Seiteninhalt
13.07.2017

Ausschreibung LandKULTUR

Kulturelle Aktivitäten und Teilhabe in ländlichen Räumen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert mit "LandKULTUR" Projektvorhaben, die darauf abzielen, kulturelle Aktivitäten und kulturelle Teilhabe in ländlichen Regionen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Unterstützt werden modellhafte und innovative Vorhaben, die als übertragbare Einzellösungen mit Vorbildcharakter dienen können.

Der Förderzeitraum beträgt max. 36 Monate, die Höhe der Zuwendung beträgt für Kleinprojekte (ohne bauliche Investitionen) höchstens € 30.000,-, für größere Projekte (die ggf. auch bauliche Investitionen enthalten) höchstens € 100.000,-.

Es werden nur Anträge für solche Vorhaben zugelassen, die in Kommunen mit weniger als 35.000 Einwohnern durchgeführt werden. Antragsberechtigt sind private Initiativen, Vereine, Organisationen und Unternehmen, Gemeinden, Städte und Landkreise.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2017.

Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Conrad (Telefon: 0228 / 6845-3835) oder Kathrin Diesel (Telefon: 0228 / 6845-3782) bzw. per E-Mail an: landkultur@ble.de