Seiteninhalt

"BrotZeit. Brotschneider, Brotesser & Brotbewahrer"

Sonderausstellung im Museum Schloss FÜRSTENBERG

BrotZeit. Brotschneider, Brotesser & Brotbewahrer_© Museum Schloss Fürstenberg_Kultur Kreis Höxter
06.03.2024
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Museum Schloss FÜRSTENBERG, Meinbrexener Straße 2, 37699 Fürstenberg
Landkreis Holzminden

Brot ist ein Grundnahrungsmittel in Europa. In den letzten 200 Jahren änderten sich Lebensbedingungen radikal – und damit auch die Art, Brot zu schneiden, zu essen und aufzubewahren. Neuartige Brotmaschinen, Brettchen, Dosen  und Kasten eroberten die Haushalte. Bei ihrer Herstellung spielte die Funktionalität, aber auch die Ästhetik eine entscheidende Rolle.

Die Schönheit der Formen und Farben der Objekte haben den Sammler und Künstler Reinhold Wittig, die Fotografin Jana Berten sowie den Landschaftsverband Südniedersachsen und das Europäische Brotmuseum Ebergötzen zu dieser Ausstellung inspiriert. Ergänzt wird sie mit Porzellanen aus dem MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG.

Ausstellungsdauer: 10. Februar bis 30. Juni 2024

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag sowie Feiertage von 10 – 17 Uhr